Eine Truthahnleiche…

…kann sooooooooooooooo lecker sein 😀

Darf ich vorstellen:
Das war Paulchen.
Ein glücklicher, zufriedener Truthahn der ganz viel rumgerannt ist draussen im Schatten der Bäume.
Darum ist er auch nicht wirklich geschrumpft beim zubereiten 😉

Schmeckt ganz wunderbar und hat nicht den Hauch von Fertigfutter und blöden Pülverchen an sich.
Nein, auch keine Bouillonwürfel (würg das Zeug ist so eklig) und dennoch hat er sich so gut wie selbst gemacht.

Das Rezept findest Du hier in unserm Forumchen 😀
E Guete 😀

Dieser Beitrag wurde unter K?chendienst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/169171_80797/webseiten/schnugis/subdomains/blog/httpdocs/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399